Verteidiger-Vergütung

Mandatiert die beschuldigte Person ihren Verteidiger selbst, hat sie ihn grundsätzlich auch selber zu bezahlen.

Bei der privaten Verteidigung orientiert sich die Honorierung / Vergütung nach den Regeln des zivilrechtlichen Auftragsrechts.

Vergleiche hierzu:

Literatur

  • GMÜR PHILIPP, Die Vergütung des Beauftragten: ein Beitrag zum Recht des einfachen Auftrages, Freiburg 1994

Drucken / Weiterempfehlen: