Checkliste Notwendige Verteidigung

Disposition für die Sicherstellung der notwendigen Verteidigung

Unabhängig von den finanziellen Verhältnissen hat eine beschuldigte Person in folgenden Fällen von Amtes wegen eine amtliche Verteidigung bestellt zu erhalten:

  • Untersuchungshaft (StPO 130 lit. a)
  • Drohende Freiheitsstrafe von mehr als einem Jahr oder freiheitsentziehende Massnahme (StPO 130 lit. b)
  • Unfähigkeit der eigenen Interessenwahrung infolge physischer oder psychischer Defizite oder aus anderen Gründen (StPO 130 lit. c)
  • Anwesenheit der Staatsanwaltschaft vor Gericht (StPO 130 lit. d)
  • Abgekürztes Verfahren (StPO 130 lit. e)

Drucken / Weiterempfehlen: